Bleiben Sie stets up to date und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Blog-Posts, Trends oder unseren Veranstaltungen.

Effizient Remote arbeiten bei Somnitec

Am Morgen zur Arbeit und am Abend wieder nach Hause fahren - das war seit Jahrzehnten ein Teil des Arbeitsalltags vor dem Beginn der COVID-19 Pandemie. Die Geschäftswelt wird jedoch zunehmend mit Arbeitsformen konfrontiert, welche für viele Unternehmen eine neue Art zu arbeiten darstellen. Die fixe «nine-to-five» Büroarbeit wird zunehmend von Homeoffice, unterwegs arbeiten oder der Benutzung von Coworking-Spaces abgelöst - dieser Trend war schon vor der Pandemie spürbar. Die Folge: Es ist ein Umdenken auf allen Ebenen notwendig.

Flexibilität im Vordergrund

Seit Jahren wird die Kombination von effizienter Arbeit mit einer ausgeglichenen Work-Life-Balance angestrebt. Denn flexibles Arbeiten fördert die Produktivität. Durch die Flexibilität auf den Grossteil des Arbeitsweges zu verzichten und die Arbeit nicht auf einen bestimmten Ort oder Zeit einzuschränken, wird auch die Zufriedenheit der Mitarbeitenden begünstigt. So können die verschiedenen Bedürfnisse der Arbeitswelt und der Freizeit jedes einzelnen Individuums unter einem Hut gebracht werden. Auf jeden Fall steht fest: Der Modern Workplace bringt einige Vorteile mit sich. Mitarbeitende sind produktiver, kreativer und zufriedener. Viele Unternehmen konnten zudem mitunter rasante Umsatzsteigerungen verzeichnen und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Gleichzeitig bringen Automatisierungen und Cloud-Lösungen mehr Flexibilität und teils enorme Kosteneinsparungen.

 

Technologie ermöglicht Effizienz

Um effizient und remote Arbeiten zu können, müssen die Gegebenheiten stimmen und Technologie ist ein Aspekt davon. Vor genau 22 Jahren, am 19. Januar 1999, kam das erste Blackberry auf den Markt und läutete das Zeitalter der mobilen Kommunikation ein. Erstmals war es möglich, E-Mails über eine mobile Internetverbindung abzurufen oder neue Termine drahtlos zu synchronisieren. Seither hat sich die Technologie um einiges weiterentwickelt und dazu beigetragen, dass sich der Modern Workplace entwickelt hat. Kollaborations-Tools erlauben uns heute von überall auf Daten zuzugreifen, via Chat und Video-Calls uns auszutauschen, gemeinsam Aufgaben nachzuverfolgen und erleichtern uns damit die tägliche Arbeit. Dank diesen Entwicklungen erlaubt uns bei Somnitec Microsoft Teams bereits seit Jahren eine effiziente und standortunabhängige Arbeitsweise. Innovative Technologien zur geschäftlichen Zusammenarbeit können die Produktivität eines Unternehmens um 30% steigern.

Dennoch ist es nicht nur für die Produktivität eines Unternehmens wichtig mit der Zeit zu gehen, sondern auch im Hinblick auf die Zusammensetzung des Personals der Zukunft und die Anforderungen neuer Generationen, die den Arbeitsmarkt betreten. Als moderner Arbeitgeber ist es wichtig aktuelle Arbeitsumgebungen anzubieten, die den Anforderungen an Mobilität, ortsunabhängigem Zugriff sowie Compliance und Security entsprechen. So kann unabhängig von Zeit, Ort und Gerät gearbeitet werden. Damit dies funktioniert, muss als Unternehmen auch die entsprechende Infrastruktur bereitgestellt werden, die ebenfalls den aktuellen Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Vertrauen und Rahmenbedingungen

Nebst der Technologie muss auch die Selbstorganisation gegeben sein. Somnitec bietet Mitarbeitenden ein flexibles Arbeitszeitmodell an, bei welchem die Zeit selbständig eingeteilt werden kann. Bei uns stehen die Resultate im Fokus und somit wird die physische Präsenz vor Ort weniger gewichtet. Damit dieses Modell funktioniert, insbesondere wenn es mit dem ortsunabhängigen Arbeiten gekoppelt wird, braucht es einerseits Vertrauen von den Vorgesetzten und ebenso auch strukturierte Rahmenbedingungen.

Ein aktuell gehaltener Kalender, gute Erreichbarkeit und ein stetiger Austausch mit dem Team sind Grundlagen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Homeoffice. Remote ist die Pflege eines respektvollen Umgangs in der Kommunikationsweise mit Kolleginnen und Kollegen sowie auch die Einhaltung der Unternehmenswerte umso wichtiger.

Das ortsunabhängige Arbeiten ist zwar noch nicht in allen Betrieben angekommen, doch die Somnitec kann bereits ihre Schlüsse ziehen: Die Mitarbeitenden erleben, dass sie von zuhause aus produktiver arbeiten können und schätzen, dass der Arbeitsweg wegfällt.

Remote, aber sozial

Natürlich birgt Homeoffice aber auch Gefahren. Da wir Menschen von Natur aus soziale Wesen sind, kann die soziale Isolation auch zu einer psychischen Belastung werden. Insbesondere wer allein lebt, merkt, dass die zwischenmenschlichen Interaktionen von grosser Bedeutung sind und zu diesem Zeitpunkt fehlen. Viele unserer Teams organisieren deshalb individuelle Online-Events, damit die sozialen Interaktionen nicht verloren gehen. Beispielsweise sind gemeinsame virtuelle Kaffeepausen im Homeoffice über Video-Calls einen gute Gelegenheit sich auszutauschen – das stärkt den Teamgeist.

Es besteht ausserdem auch die Gefahr, dass man zu viel arbeitet, da die Zeit, welche man für den Weg gehabt hätte, nun für die Arbeit beansprucht wird. Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Mitarbeitenden klare Grenzen setzen, wo die Arbeit aufhört und wo die Freizeit beginnt.

Wir bei Somnitec zeichnen uns dadurch aus, dass wir ein modernes, effizientes und flexibles Arbeiten anbieten, aber vor allem auch vorleben. Was ist Ihnen beim effizienten Arbeiten wichtig?

Autorin: Isabel Salini, HR Assistentin, Somnitec AG

 

REALITÄTSCHECK: WIE MODERN IST IHR MODERN WORKPLACE?

Berechnen Sie jetzt unter www.modernworkplacescore.ch Ihren Score und erhalten Sie unser kostenloses E-Book mit Best Practices zum modernen remote Arbeitsplatz.

Folgen Sie uns:
LinkedIn Xing Instagram YouTube